all 8 comments

[–]LiquidBot[S] 0 points1 point ago

Bundesweite Themen: Sonstige innerparteiliche Angelegenheiten
sonstiger Parteitagsbeschluss zur Mitgliederversammlung: Thema 3781
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Diskussion (noch 1 Jahr 11 Monate 9 Tage 23:59:47)

[–]Desertrold 0 points1 point ago

Abgesehen davon, dass der Antrag nicht fristgerecht eingereicht wurde, halte ich eine Zusammenlegung von BV & BGF für grundfalsch. Als jemand, der beide Ämter inne hat und daher auch einschätzen kann was Inkompetenz & Nachlässigkeit oder aber auch politischer Übereifer hier anzurichten vermögen, spreche ich mich klar dagegen aus! Besser die Organe klein halten, also etwa 3x BV & 2x BGF als Zusammenlegung. Die gegenseitige Kontrolle sollte zu jedem Zeitpunkt gewahrt werden.

[–]VinPei 0 points1 point ago

Abgesehen von dem, was Desertrold schon richtigerweise ausgeführt hat, wäre die vorgeschlagene "Wahl der Organe durch die Basis – mittels einem Liquidbeschlusses", gemäß § 6, Abs. 7 der Satzung, satzungswidrig.

Bei einer Zusammenlegung werden die zu leistenden Aufgaben auch nicht weniger. Im Gegenteil - es wird dann auf noch weniger Leute noch mehr Arbeit verteilt. Was soll da noch Gutes rauskommen. Man beschränkt sich dann halt noch mehr auf das Allernotwendigste und hat noch weniger Spielraum irgendwelche sinvollen Aktivitäten zu starten, die dem Aufbau der Partei dienen oder unsere Standpunkte in die Öffentlichkeit tragen.

Wenn die Basis meint, dass knapp eine handvoll ehrenamtlicher Hanseln oder Greteln, die ja alle auch noch einen Berufsalltag haben, die komplette Parteiarbeit leisten soll und das alles auch noch funktioniert, wenn es keine AGs gibt, die Themenarbeit betreiben, dann hat sie sich geschnitten. Wie soll das funktionieren?

Die Idee, dass man, wenn all die Aufrufe, Organfunktionen zu übernehmen nichts gefruchtet haben sollten, nach sieben Monaten eine BGV einberufen soll, um die vakanten Organfunktionen zu besetzen, halte ich für abwegig. Warum sollten denn ausgerechnet auf einer BGV die Mitglieder dann plötzlich doch willens sein, eine Organfunktion zu übernehmen, wenn es sie nach sieben Monaten des Bettelns davor auch nicht interessiert hat.

Übrigens hat der BV auch bisher schon gebetsmühlenhaft, fast jede Woche dazu ermuntert, sich für Organfunktionen zu melden. Passiert ist allerdings nichts.

Ich sage es ganz direkt, wenn die Basis nicht endlich den Arsch hoch bekommt und zu erkennen gibt, dass sie den Willen hat, politisch wirksam zu werden und auch bereit ist, etwas dafür zu tun, dann können wir bestenfalls noch den Status quo verwalten.

[–]Alexis 0 points1 point ago

Ich habe KEINERLEI MAILS bezüglich der Übernahme von Organfunktionen erhalten; Also hätte ich mich auch gar nicht zur Verfügung stellen können; Ebensowenig wie ich eine Einladung zur BGV2017 erhalten habe! Folglich konnte ich auch hierfür keine Kandidatur abgeben;

Auch erinnere ich mich an eine Mumblesitzung, wo die zuständigen Bundesorgane alles unternommen habe, damit ich nicht auf Landesebene eine Landesvorstandsgremiumorganfunktion übernehme; Und ich gehe mal davon aus, dass wenn ihr der Meinung gewesen wärt, dass ich mich für eine Organfunktion bereitstelle, dass ihr diesbezüglichen Kontakt aufgenommen hättets;

Also, ihr habt damals ALLES UNTERNOMMEN um die meinerseitige ANNAHME EINER ORGANFUNKTION (Landesebene) ZU VERHINDERN! Stattdessen habt ihr zig Mitglieder angerufen und angebettelt dass sie sich für eine Organfunktion bereiterklären!

Und ich gehe davon aus, dass eure Ablehnung nach wie vor besteht, sonst wäre ja eine Kontaktaufnahme durch die Bundesorgane erfolgt;

[–]Desertrold 0 points1 point ago

Ich habe dir schon per SMS mitgeteilt UND ich habe deine SG Kollegen MEHRFACH darum gebeten, dass du deine Emailadresse im Mitgliederbereich kontrollierst. Ich hab dir auch eine Nachricht im Liquid dazu geschickt. Es ist DEINE Aufgabe, dass du korrekte Kontaktdaten hinterlegst. Ich kann dir versichern, es ist technisch gar nicht möglich nur dir keine Einladung zu schicken. Das Fehlverhalten liegt hier ganz klar auf deiner Seite und wenn du nicht jedem immer nur ins Gsicht scheißen würdest, dann würden dich deine "Freunde" vielleicht auch darauf hinweisen, wenn ich sie schon extra darum bitte.

[–]Alexis 0 points1 point ago

Habe keinerlei SMS von dir erhalten!

Ich wusste gar nicht, dass dir bekannt ist, mit wem ich befreundet bin und mit wem lediglich ein bekanntschaft besteht;

[–]Alexis -1 points0 points ago

bzgl. "Basis-arsch-hochbekommen", stell(t) doch mal klar, welches Basis-engagement ihr euch erhofft/wünscht:

  • Erstellung von Liquid-Initiativen ?

  • Verfassen von parlamentarischen Stellungnahmen ?

  • Erarbeitung von sozialpolitischen Themen?

  • Erfahrung von theoretischen Lösungskonzepten?

[–]Desertrold 0 points1 point ago

Was tun und nicht nur Text produzieren.