all 11 comments

[–]Liquid[S] 0 points1 point ago

sorry, this has been archived and can no longer be voted on

Neues Kontra-Argument: Betriebstechnisch bedenklich - 7/24 Stunden ohne Wartungs- und Reinigungszeitfenster eigentlich nicht machbar

oder führt zu erhöhtem Verschleiss und häufigeren Totalsperren bzw. Instandsetzungskosten

[–]Liquid[S] 0 points1 point ago

sorry, this has been archived and can no longer be voted on

Wien: Landesparteiprogramm
Programmantrag direkt: Thema 1751
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Neu (noch 14 Tage 23:55:35)
i3991: Nachtstrassenbahnen in den Nächten vor Werktagen

Nachtstrassenbahnen in den Nächten vor Werktagen

Alter Text

Die LO Wien der Piratenpartei Österreichs spricht sich für die Einführung der Nacht-U-Bahn auch in Nächten vor Werktagen aus. (10- bis 35-Minuten-Intervalle sind wünschenswert.)

Neuer Text

Die Landesorganisation Wien der Piratenpartei Österreichs fordert die Einführung von Nachtstrassenbahnen in den Nächten vor Werktagen zur Steigerung der Attraktivität des öffentlichen Nachtverkehrs und besseren Verbindung mit Tagesfahrplänen.

Begründung

Strassenbahnen sind attraktiver und leistungsfähiger als Busse. Ein Nachtbetrieb wichtiger Strassenbahnlinien, beispielsweise 1,2,5,D,71,6 begünstigt die Orientierung und auch den Frühverkehr (Schichtarbeiter, Frühdienste....) ohne "Loch" zwischen Nacht- und Tageslinien.

Bei der nächsten Fahrplanreform werden Morgenfahrten weiter ausgedünnt, die Intervalle in Spitzenzeiten jedoch verdichtet.

Pros

  • innovativere und realistischere Forderung (als Nacht-U-Bahn)

  • bessere Stadorientierung (Strassenbahnlinien lassen bessere Orientierung zu)

  • erhöhte Mobilität

  • Schienenbonus

  • niedrigere Kosten als Nacht-U-Bahn

  • geringere Kosten (Strassenbahnen sind in Unterhalt und Betrieb günstiger als Busse)

Cons

  • Umgestaltung des Nachtfahrplanes

  • Erschwerung und Verteuerung der Wartung der Trassen

Anmerkung des Autors

Persönlich sehe ich keine Gründe für eine Nacht-U-Bahn vor Werktagen, es gibt imho bessere und günstigere Alternativen, wie diese. Zudem ist sie innovativ und kostengünstig.

Quellen

(1) Derzeitiger Programmpunkt:

https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Landesorganisation_Wien/Programm#.C3.96ffentlicher_Verkehr

[–]Liquid[S] 0 points1 point ago

sorry, this has been archived and can no longer be voted on

Wien: Landesparteiprogramm
Programmantrag direkt: Thema 1751
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Neu (noch 14 Tage 23:58:46)
i3989: Nacht-U-Bahn vor Werktagen in 30-Minuten-Intervallen

Alter Text

Die LO Wien der Piratenpartei Österreichs spricht sich für die Einführung der Nacht-U-Bahn auch in Nächten vor Werktagen aus. (10- bis 35-Minuten-Intervalle sind wünschenswert.)

Neuer Text

Die Landesorganisation Wien der Piratenpartei Österreichs fordert die Einführung einer Nacht-U-Bahn mit 30-Minutenintervallen auch in den Nächten vor Werktagen.

Begründung

Die Mobilitätsbedürfnisse der Menschen in einer Metropole wie Wien lassen eine Nacht-U-Bahn sinnvoll erscheinen.

Pros

  • homogene Nachtfahrpläne

  • bessere Stadorientierung (U-Bahnpläne gut bekannt)

  • erhöhte Mobilität

Cons

  • hohe Kosten (ca 8-12 Millionen Euro) bei geringer Auslastung

  • mögliche Ausdünnung des Nachtautobusverkehrs

  • lange Intervalle wenig attraktiv

  • Wartungszyklen in der Nacht werden erschwert oder unmöglich gemacht (Schienenreinigung, Reperaturen...)

Anmerkung des Autors

Persönlich sehe ich keine Gründe für eine Nacht-U-Bahn vor Werktagen, es gibt imho bessere und günstigere Alternativen. Ich plädiere daher für die Streichung dieses Punktes, der auch nur eine undurchdachte Fortsetzung der damalig populistisch diskutierten Nacht-U-Bahn ohne eigenes Profil ist.

Quellen

(1) Derzeitiger Programmpunkt:

https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Landesorganisation_Wien/Programm#.C3.96ffentlicher_Verkehr

[–]Liquid[S] 0 points1 point ago

sorry, this has been archived and can no longer be voted on

Wien: Landesparteiprogramm
Programmantrag direkt: Thema 1751
Ereignis: Neues Argument
Phase: Diskussion (noch 29 Tage 14:54:09)
i3991: Nachtstrassenbahnen in den Nächten vor Werktagen
Kontra-Argument: Straßenbahnen sind laut

Straßenbahnen machen laute, metallische Geräusche (vor allem in Kurven) und erschüttern manchmal Häuser, an denen sie vorbeifahren. Das könnte in der Nacht zu vermehrten Anrainerbeschwerden führen. Busse sind zwar auch nicht still aber dennoch weniger störend bzw. von „normalem“ Verkehrslärm nicht zu unterscheiden; U-Bahnen fahren großteils unterirdisch.

[–]Liquid[S] 0 points1 point ago

sorry, this has been archived and can no longer be voted on

Neues Kontra-Argument: Betriebstechnisch bedenklich - 7/24 Stunden ohne Wartungs- und Reinigungszeitfenster eigentlich nicht machbar

führt zu häufigeren Totalsperren oder höherem Verschleiss

[–]Liquid[S] 0 points1 point ago

sorry, this has been archived and can no longer be voted on

Wien: Landesparteiprogramm
Programmantrag direkt: Thema 1751
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Abstimmung (noch 14 Tage 23:59:43)

[–]Liquid[S] 0 points1 point ago

sorry, this has been archived and can no longer be voted on

Wien: Landesparteiprogramm
Programmantrag direkt: Thema 1751
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Diskussion (noch 29 Tage 23:59:33)

[–]Liquid[S] 0 points1 point ago

sorry, this has been archived and can no longer be voted on

[–]Liquid[S] 0 points1 point ago

sorry, this has been archived and can no longer be voted on

Wien: Landesparteiprogramm
Programmantrag direkt: Thema 1751
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Eingefroren (noch 14 Tage 23:59:31)

[–]Liquid[S] 0 points1 point ago

sorry, this has been archived and can no longer be voted on

Wien: Landesparteiprogramm
Programmantrag direkt: Thema 1751
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Neu (noch 14 Tage 23:57:40)
i3990: Nacht-U-Bahn vor Werktagen in 15-Minuten-Intervallen

Alter Text

Die LO Wien der Piratenpartei Österreichs spricht sich für die Einführung der Nacht-U-Bahn auch in Nächten vor Werktagen aus. (10- bis 35-Minuten-Intervalle sind wünschenswert.)

Neuer Text

Die Landesorganisation Wien der Piratenpartei Österreichs fordert die Einführung einer Nacht-U-Bahn mit 15-Minutenintervallen auch in den Nächten vor Werktagen.

Begründung

Die Mobilitätsbedürfnisse der Menschen in einer Metropole wie Wien lassen eine Nacht-U-Bahn sinnvoll erscheinen.

Pros

  • homogene Nachtfahrpläne (Wochenende/Wochentag)

  • bessere Stadorientierung (U-Bahnpläne gut bekannt)

  • erhöhte Mobilität

Cons

  • sehr hohe Kosten (ca 10-20 Millionen Euro) bei sehr geringer Auslastung

  • mögliche Ausdünnung des Nachtautobusverkehrs

  • Wartungszyklen in der Nacht werden erschwert oder unmöglich gemacht (Schienenreinigung, Reperaturen...)

Anmerkung des Autors

Persönlich sehe ich keine Gründe für eine Nacht-U-Bahn vor Werktagen, es gibt imho bessere und günstigere Alternativen. Ich plädiere daher für die Streichung dieses Punktes, der auch nur eine undurchdachte Fortsetzung der damalig populistisch diskutierten Nacht-U-Bahn ohne eigenes Profil ist.

Quellen

(1) Derzeitiger Programmpunkt:

https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Landesorganisation_Wien/Programm#.C3.96ffentlicher_Verkehr

[–]Liquid[S] 0 points1 point ago

sorry, this has been archived and can no longer be voted on